Rolfes - Bohmann - Rochel
Rechtsanwälte - Fachanwälte - Mediator



Veranstaltungen (Skripten und Veröffentlichungen erhalten Sie auf Anfrage)


Rechtsanwalt Rochel: Eheverträge für Unternehmer und Unternehmerfamilien - Gestaltungsspielräume und Grenzen unter Einbezug der Unternehmensnachfolge

Datum:24.02.2016
08:30

Unternehmen sind in der Vermögensauseinandersetzung der Eheleute im Falle der Scheidung häufig Spielball in Prozessen. In der Praxis führt die Bewertung von Unternehmen in der Vermögensauseinandersetzung und der dadurch bedingte Ausgleichsanspruch des Ehepartners zu einer wirtschaftlich schwierigen Situation, die das Unternehmen oft nicht verkraftet. Unternehmer stehen damit in dem Dilemma einerseits das Unternehmen zu schützen, andererseits dem Ehepartner eine faire Lösung anzubieten und einen angemessenen Ausgleich vorzusehen. Viele Verträge halten der Überprüfung durch die Rechtsprechung nicht stand. In dem Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt einerseits das Unternehmen im Falle der Scheidung zu schützen, andererseits den Ehepartner nicht zu benachteiligen. Gleichzeitig werden Ansätze der Unternehmensnachfolge erörtert. Durch einen fairen und angemessenen Ehevertrag sichert man nicht nur ein dauerhaftes Zusammenleben in der Ehe, sondern auch die Existenz des Unternehmens und eröffnet zugleich für den Fall der Scheidung den Weg einer für beide Parteien klaren Regelung für die Auseinandersetzung im Falle der Scheidung, was auch die psychische Belastung aller Parteien minimiert und einen fairen Umgang auch in Zukunft sichern kann.

 Vortrag Eheverträge.pdf


Zurück zur Übersicht